Liebe Pfarrangehörige,
ab 11.09. wartet eine neue Aufgabe auf mich. Ich werde den Pfarrverband Bad Birnbach verlassen und als Pfarrvikar im Pfarrverband Osterhofen wirken. Drei Jahre war ich nun in unserem Pfarrverband und es rückt der Zeitpunkt immer näher, wo ich Abschied nehmen muss. Zweifellos sind die drei Jahre hier sehr schnell vergangen und es war für mich eine sehr schöne Zeit mit vielen erfreulichen Erlebnissen. Zunächst einmal möchte ich Ihnen allen danken für die freundliche Aufnahme im Pfarrverband. Als ich nach Bad Birnbach kam, wurde ich mit offenen Armen empfangen und fühlte mich hier von Anfang an sehr wohl. Wenn man gut aufgenommen ist, sich angenommen fühlt, ist auch das priesterliche Wirken viel einfacher. Ich durfte also in den drei Jahren mit den Gläubigen, den kirchlichen Gruppen und Vereinen mitleben, mit dabeisein, in vielen freudigen Situationen, aber auch bei schmerzhaften Anlässen. Entsprechend den Worten des II. Vatikanischen Konzils: „Freude und Hoffnung, Trauer und Angst der Menschen von heute, besonders der Armen und Bedrängten aller Art, sind auch Freude und Hoffnung, Trauer und Angst der Jünger Christi.“ (GS1)
Mein besonderer Dank gilt Pfarrer und Dekan Dr. Schneider für die gute und fruchtbare Zusammenarbeit. Ebenso möchte ich den anderen Mitarbeitern des Pfarrteams danken für die gute Zusammenarbeit. Meine Zeit in Bad Birnbach geht nun allmählich zu Ende. Ich kann Ihnen versichern, dass mir diese drei Jahre in sehr guter Erinnerung bleiben werden. Vielleicht ergibt sich ja auch ein Wiedersehen mit dem einen oder anderen. Ich wünsche meinem Nachfolger alles Gute und bitte Sie, dass er bei Ihnen genauso freundliche Aufnahme findet, wie es bei mir vor drei Jahren der Fall war. So wünsche ich Ihnen allen Gottes reichen Segen und hoffe, dass ich in meinen drei Jahren im Pfarrverband Bad Birnbach segensreich für die Kirche und die Gläubigen wirken konnte.

Ihr Pfarrvikar Pater Kuriakose C.M.I.

Die Verabschiedung von P. Kuriakose findet am 09.09.2017 in Bayerbach statt. Wir feiern mit ihm um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche die Heilige Messe. Anschließend findet im Bürger- und Kulturhaus in Bayerbach ein Stehempfang statt, bei dem Sie sich von P. Kuriakose verabschieden können.