Am vergangenen Wochenende herrschte reges Faschingstreiben im Haus der Feuerwehr in Obertattenbach. Die Freiwillige Feuerwehr und der kath. Frauenbund Kirchberg veranstalteten gemeinsam die Tattenbacher Faschingsgaudi. Die Vereine freuten sich über die zahlreich gekommenen Maschkera aus nah und fern, besonders über die Zweigvereine Bad Birnbach, Asenham und Hirschbach. Nach der Begrüßung und den Dankesworten für die tollen Spenden zur Tombola durch Traudl Hofbauer kam schnell gute Stimmung auf. Mit viel Applaus wurde natürlich die Bad Birnbacher Prinzengarde mit Prinzenpaar und Hofstaat begrüßt. Nach dem Gardemarsch und dem Prinzenwalzer durfte Prinzessin Julia II. bei der Tombola die Rolle der Glücksfee übernehmen. Man konnte sich über super tolle Gutscheine und Sachpreise freuen. Sketche wie „Beim Orthopäden“ gespielt durch Traudl Hofbauer und Gabi Venhoda durften natürlich nicht fehlen. Besonders viel Applaus erntete „Die Tattenbacher Supertruppe“ die mit ihrer tollpatschigen Art und Weise verschiedene Situationen bei Feuerwehreinsätzen darstellte. Nach einer beeindruckenden Mitternachtsshow des Faschingsvereines und dem Showtanz des Prinzenpaares wurde noch bis tief in die Nacht getanzt und gefeiert.

(Anita Schnall)