Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes, den Pfarrer Dr. Wolfgang Schneider zelebrierte, hat die Pfarrei langjährig verheiratete Ehepaare für ihre Treue geehrt.

Mit viel Liebe wurde eine Familie geschaffen, ein gemeinsamer Lebensschatz, so der Geistliche in seiner Predigt. Die Liebe hat gehalten in guten wie in schlechten Zeiten, in hellen und auch dunklen Phasen. Ein Ehepaar sei wie eine doppelte Flamme, die in Liebe und Treue leuchtet, die wärmt und die auch andere wärmt, Gottes Liebe brenne in ihrer Liebe.

Für einen festlichen musikalischen Rahmen sorgte der Kirchenchor unter der Leitung von Maximilian Faltermeier.

Nach dem allgemeinen Schlusssegen segnete Pfarrer Schneider alle Paare einzeln.

Als Andenken erhielten die Paare ein kleines Büchlein mit irischen Segenswünschen.

Anschließend lud der Pfarrgemeinderat zum Sektempfang und Weißwurst-Frühstück ins Pfarrheim ein, wo die Jubelpaare gemeinsam noch schöne und unterhaltsame Stunden verbrachten.

Geehrt wurden für 25 Ehejahre Englbert und Irene Sperl, Karl und Michaela Hartl, für 30 Jahre Ernst und Christa Gebauer, für 45 Jahre Alois und Annemarie Zinsberger, Hermann und Regina Maier sowie Albert und Josefine Sommer.