Seit einigen Jahren gibt es in der Pfarrei Bad Birnbach mit dem Missions-Ausschuß einen „Zweigausschuß“ des Pfarrgemeinderats. Geldspenden, die der Ausschuß erhält, gibt er an das Seraphische Liebeswerk Altötting weiter, das wiederum ein Kinderheim in Uganda finanziert. Beim jünsten Gottesdienst verteilten Mitglieder dieses Ausschusses selbstgebastelte Engel an die Gottesdienstbesucher. 400 Engel wurden von den Ausschußmitgliedern unter dem Vorsitz von Elisabeth Göblmeier in mühevoller Kleinarbeit gebastelt. So sollen u.a. der Engel der Ruhe, der Engel der Geduld, der Engel des Lächelns groß und klein das ganze Jahr über begleiten und Glück und Segen bringen. Auf der angehängten Karte wurde darauf hingewiesen, dass man den Mut haben sollte,  auch mal anstatt von Geschenken etwas für einen guten Zweck zu spenden. Die Gottesdienst-Besucher haben dies gleich in die Tat umgesetzt, und spontan über 350,– €  gespendet.
 
 Das Foto zeigt von links nach rechts:
Amelie Feldl, Isabell Feldl, Michaela Feldl, Petra Dobler, Anneliese Strobl, Annemarie Daller und Ausschuß-Vorsitzende Elisabeth Göblmeier
 
Olivia Schwate