Maxi Zeindl wurde im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes in der Schar der Ministranten der Pfarrei St. Petrus aufgenommen. Seit seiner Erstkommunion hatte er sich auf den Dienst am Altar vorbereitet. Maxi freute sich sehr, als ihn Pfarrer Hans Heindl für seinen Ministrantendienst segnete und ihm die Plakette überreichte. Oberministrant Matthias Lehner (rechts) begrüßte ihn in der Ministrantengruppe und überreichte ihm seinen Ministrantenausweis sowie das T-Shirt der Bayerbacher Minis. Direkt im Anschluss brachte Maxi zum ersten Mal die Gaben zum Altar. Auch Pfarrgemeinderatsvorsitzende Maria Hager (hinten links), Mesnerin Emma Schwarzbauer (hinten rechts) sowie die aktiven Ministranten (von links) Johannes Monatseder, Anna Zeindl, Jakob Spermann und Magdalena Zeindl freuten sich mit Maxi.