Alles einpacken für die Lebensreise

 

Hirschbach

 

Beim Jugendgottesdienst der KLJB Hirschbach-Bombach war die Überraschung der Besucher groß, als sie an den Eingängen zur Kirche von Mitgliedern der Landjugend begrüßt wurden. Wie der Heilige Bruder Konrad wollten die Jugendlichen als Pförtner einladend und gastfreundlich sein. In der Predigt stellten die Landjugendmitglieder  zusammen mit Diakon Mario Unterhuber vor, was sie alles in ihrem Lebenswagen packen und was sie dabei mit dem Rottaler Heiligen, Bruder Konrad, verbindet.

Auch die Fürbitten, die Statio und die Lesungen wurde von der Landjugend vorgetragen. Viel Lob erhielten die Jugendlichen für die Gestaltung der Feier von den Gottesdienstbesuchern.

Im Anschluss traf sich die KLJB zum Weißwurstfrühschoppen im Gasthaus Kirschner.