Eine Schachtel voll Dankes- und Segenswünsche!

Ein ganz besonders emotionaler Gottesdienst fand am vergangenen Sonntag in der Pfarrkirche St. Pankratius in Kirchberg statt. Es hieß nämlich Abschied nehmen von unserer Gemeindereferentin Johanna Sterner, die mit viel Elan und großem Eifer das Kirchberger Pfarrleben in den sechs Jahren ihres Wirkens bereicherte. Sie ließ es sich nicht nehmen, auch bei diesem Abschiedsgottesdienst im Chor, der den Wortgottesdienst umrahmte und in welchem sie einige Jahre mitwirkte,  mit zu singen. Diakon Mario Unterhuber spendete ihr abschließend den Segen Gottes für ihre weitere Zukunft. Die ganze Pfarrgemeinde – vertreten durch Pfarrgemeinderat, Kirchenchor, Frauenbund, Senioren und Ministranten – verabschiedete sich von der Gemeindereferentin und dankten Frau Sterner für ihre Dienste zum Wohl der Pfarrei. Mit großem Applaus wurden Blumensträuße, Bilder, Abschiedskarten und eine große Schachtel mit Dankes – und Segenswünsche der Kirchenbesucher an Frau Sterner überreicht. Mit Tränen in den Augen und gebrochener Stimme verabschiedete Sie sich noch zum Schluss von jedem Einzelnen mit einem „Pfiat di Gott“. Die ganze Pfarrgemeinde Kirchberg wünscht Ihr nun das aller Beste und Gottes Segen für ihre weitere Zukunft.

 

(Anita Schnall)