Ein Licht als Zeichen des Friedens

Das Friedenlicht wird traditionell jeder Jahr eine Woche vor Weihnachten von der Geburtsgrotte Jesu  in Bethlehem von der Freiwilligen Feuerwehr abgeholt und weitergegeben. So gelangte dieses Licht auch wieder nach Hirschbach.