„Ich wünschte aber ihr wäret ohne Sorgen.“ Unter diesem Motto fand am Sonntag, den 28. Januar 2018 in der Pfarrkirche St. Petrus Bayerbach ein Familiengottesdienst statt. Der Gottesdienst wurde von Pfarrer i. R. Johann Schoßleitner gestaltet und vom  Bayerbacher Chörlein unter der Leitung von Verena Hanner musikalisch umrahmt. Im Zentrum des Gottesdienstes stand Gott, der uns bei Belastungen des Lebens zur Seite steht. Mit unseren Sorgen und Nöten können wir immer zu ihm kommen. Er lässt uns nicht allein, sondern kommt uns entgegen, begleitet uns und gibt uns den Mut für einen Neuanfang. Im Anschluss an den Familiengottesdienst fand der jährliche Tulpenverkauf des Pfarrgemeinderates statt. Der Erlös kommt  Leprakranken zugute.