So funktioniert’s:

  • Du brauchst ein Smartphone mit google maps oder einem anderen Kartendienst oder ein GPS-Gerät, einen Zettel und einen Stift.
  • Am einfachsten ist die Schnitzeljagd mit dem Fahrrad zu machen.
  • An jeder Station ist eine kleine bunte Kiste versteckt, in dieser befinden sich die Koordinaten für die nächste Station. Bei den Koordinaten fehlen immer ein oder mehrere Ziffern.
  • Die fehlenden Ziffern findest du, wenn du den Hinweisen in der Kiste folgst.
  • Die jeweiligen GPS Koordinaten kannst du einfach in das Suchfeld von google maps eingeben, dann findest du die nächste Station.
  • In der letzten Station findest du dann einen Schatz.
  • WICHTIG: Wenn du eine Station gemacht hast, leg bitte die Sachen wieder an ihren Platz zurück, damit die nächsten sie ebenfalls finden können.

 

Die ersten Koordinaten sind: 48.404189, 13.1_ _ 201

Die fehlenden Ziffern findest du an der Kirche.  

Es ist die erste Zahl am blauen Wasser-Schild.