Am Sonntag, den 8. Mai 2016, fand in Bayerbach um 10:00 Uhr die Feier der ersten heiligen Kommunion mit dem Thema „Jesus, das Brot des Lebens“ statt, die vom Kirchenchor unter der Leitung von Rudolf Goldbrunner, dem Bayerbacher Chörlein unter der Leitung von Verena Hanner und von Katrin Jetzinger an der Orgel musikalisch umrahmt wurde. Zelebrant Pater Kuriakose und Gemeindereferentin Johanna Sterner führen die 9 Kinder (darunter eines aus der Pfarrei Asenham) zum ersten Mal an den Tisch des Herrn zum Empfang der Hostie. Die Kommunionkinder lasen die Fürbitten, deckten den Altar zur Gabenbereitung und beteten das „Vater Unser“ am Altar mit Gesten. Gemeindereferentin Johanna Sterner sorgte dafür, dass alles reibungslos funktionierte. In seiner Predigt betonte Pater Kuriakose, dass Jesus durch die Hostie als seinen Leib in unsere Herzen kommt und diese mit seinem Licht und Freude erfüllt. Am Ende der Feier wurden die Kommunionkerzen entzündet und die Kinder zogen mit ihren Eltern sowie Pater Kuriakose, Johanna Sterner und den Ministranten aus der Kirche hinaus. Abschließend wurde noch ein Gruppenfoto gemacht.

Nach dem Gottesdienst: (von links): Klassenleiterin Andrea Schicha, Timo Scheichl, Pater Kuriakose, Sarah Treise, Melissa Naßauer, Bastian Mattmer, Niklas Kiermayer, Sina Marie Moser, Alexander Gabauer, Leonie Abtmaier (Asenham), Nina Steinhuber und Johanna Sterner