Um alkohol- und suchterkrankten Menschen Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen,plant die Psychosoziale Beratungsstelle/Suchtberatung der Caritas im Landkreis eine Kunstaktion mit Klienten. Mit einer Spende von 300 € unterstützt der Caritasverein Hirschbach dieses Projekt finanziell. Diakon Mario Unterhuber von der Fachstelle Gemeindecaritas vermittelte diese Spende. Bei der Übergabe des Geldes stellte die Leiterin der Suchtberatung Danielle Antesberger das Projekt vor und gab einen Überblick über die Arbeit der Beratungsstelle.