Beim Sonntagsgottendienst am 15.10.2017 wurden vier neue Ministranten in die große Schar der Ministranten aufgenommen.
In seiner Predigt nahm Dekan Dr. Wolfgang Schneider zunächst Bezug zum „Kirchweihfest“, das am gleichen Tag gefeiert wurde. Was heißt „Kirche“ eigentlich? Zur Kirche gehören nicht nur Altar, Ambo usw., sondern vielmehr die Menschen, die die Kirche füllen bzw. lebendig machen. „Kirche“, so Schneider kommt aus dem Griechischen „Eglisia“, was übersetzt bedeutet, „Menschen, die von Gott berufen werden in die Gemeinschaft des Glaubens“ und erst diese Menschen machen die Kirche aus.
Die Oberministranten (Laura Egginger, Sebastian Feicht, Selina Hofer, Angelika Huber, Julian Schwate, Felix Waldemer und Johannes Zauner) zeigten danach zusammen mit den neuen Ministranten (Amelie Grabmeier, Alexander Hilger, Leander Schwarzbauer und Paul Webersberger) einige Beispiele auf, wie man zusammen Kirche sein kann.
Schlagworte, wie um den Altar versammeln, anderen von Jesus erzählen, einander helfen, einander trösten, zusammen feiern und das Leben miteinander teilen wurden hierbei unter anderem angesprochen.
Dekan Schneider fasste abschließend zusammen, jeder ist lebendiger Baustein der Kirche, das Fundament auf dem alles steht und worüber wir uns immer bewußt sein dürfen, ist Jesus Christus als Schlußstein. Jesus Christus ruft uns aus Angst, Hoffnungslosigkeit, Dunkelheit und Finsternis in sein Licht, was wir einander auch bezeugen dürfen.
Im Anschluß an die Predigt wurden die neuen Ministranten vorgestellt, die künftig Sonntag für Sonntag ihrer Berufung nachkommen, lebendiger Baustein zu sein. Die Mädchen und Jungen wurden von Dekan Schneider gesegnet und danach von ihm und den Oberministranten per Handschlag begrüßt. Sie bekamen ein Kreuz, ihren Ministrantenausweis eine Urkunde und ein Büchlein über den Ministrantendienst ausgehändigt. Die versammelte Kirchengemeinde drückte mit einem Applaus die Freude über die vier neuen „Lausbuben Gottes“ aus.
  
Das Foto zeigt jeweils von links nach rechts:
unten: Leander Schwarzbauer, Alexander Hilger, Paul Webersberger, Amelie Grabmeier
Mitte: Oberministranten Laura Egginger, Angelika Huber, Sebastian Feicht, Felix Waldemer und Ministrantinnen Julia Hilger und Judith Zauner
oben: Dekan Dr. Wolfgang Schneider, Oberministranten Selina Hofer, Julian Schwate, Johannes Zauner, Pfarrgemeinderatsvorsitzende Dagmar Feicht, Pater David Gabriel
 
Olivia Schwate