Kirchenmusik

kirchenchor

Kirchenchor Bad Birnbach

Kirchenmusik ist ein wesentlicher Teil der Seelsorge und leistet in der Gesellschaft einen nicht zu unterschätzenden, kulturellen Beitrag. Die kirchenmusikalischen Vokal- und Instrumentalgruppen haben eine wichtige Funktion beim Aufbau und Zusammenhalt einer Gemeinde. Oft sind sie ihre lebendigsten Gruppierungen. Die gottesdienstliche Feier ist daher ohne Singen und Musizieren undenkbar.

Der Kirchenchor der katholischen Pfarrgemeinde umfasst zur Zeit etwa 30 Sängerinnen und Sänger. Das Repertoire erstreckt sich von moderner Kirchenmusik bis hin zu klassischen Orgel- und Orchestermessen. Auch gelegentliche Kirchenkonzerte stehen auf dem Programm.

Interessierte Sängerinnen und Sänger sind stets herzlich willkommen.
Die Chorproben finden jeden Donnerstag um 19:30 Uhr in der Volksschule bzw. im Pfarrheim Bruder Konrad statt.

Ansprechpartner:     Alois Hies (Chorsprecher), Tel. 08532 – 925265

 

 

 Jeremia-Chor

Zur Bereicherung der Bad Birnbacher Kirchenmusik wurde im Jahr 2003 eine rhythmische Gruppe von damals 5 Mitgliedern gegründet.

Mittlerweile umfasst der „Jeremia-Chor“ 40 Sängerinnen und Sänger bzw. Instrumentalistinnen und Instrumentalisten (Gitarre, Keyboard, Cajon, Cello, Saxophon, Quer-, Sopran- und Tenorflöte). Die Singbegeisterten sind altersmäßig bunt gemischt (vom Schulkind bis zur Oma ist alles vertreten, was dem Chor eine besondere Note verleiht).

Überwiegend deutschsprachige rhythmische Lieder zählen zum Repertoire des Chores, der bei den Familiengottesdiensten für die musikalische Begleitung verantwortlich ist. Auch bei der Erstkommunion und Firmung in Bad Birnbach übernimmt der Chor sehr gerne die musikalische Gestaltung. Auf Wunsch singt der Jeremia Chor auch bei Taufen und Hochzeiten.

Interessierte Sängerinnen und vor allem Sänger oder auch Instrumentalisten können sich jederzeit gerne mit

Chorleiterin Olivia Schwate (Tel. 08563 – 91606)

in Verbindung setzen.

Proben finden in der Regel zweimal pro Monat jeweils vor dem Familiengottesdienst statt. Für Erstkommunion bzw. Firmung werden mehrere Probentermine angesetzt.

 

Organisten

Rosi Tischler und Markus Neumayer begleiten die Gottesdienste und Chorgesänge auf der Orgel.