Die Ministranten der Pfarrei St. Petrus Bayerbach machten sich auf den Weg in den Europapark. Nach einer kurzweiligen Zugfahrt bezogen sie die schön gelegene Jugendherberge Schloss Ortenberg in Mitten der badischen Weinberge. Neben den zwei erlebnisreichen Tagen im Europapark waren eine Führung durch das Silberbergwerk Segen Gottes in Haslach, eine Nachtwanderung und viele gemeinsame Spiele besondere Highlights des Ausflugs. Für ein gemeinsames Lagerfeuer sammelten die Minis mit großer Freude Brennholz und sogar einen Baumstamm. Zum Abschluss des Ausflugs bedankten sich die 18 Minis und ihre 6 Begleitpersonen bei Oberministrant Matthias Lehner (vorne links im Bild) für die perfekte Organisation des Ausflugs. Sie betonten, dass bei dem Ausflug die gute Gemeinschaft der Bayerbacher Minis noch weiter gewachsen ist und neue Freundschaften zwischen Jung und Alt entstanden sind.