Am Samstag , den 29,07,2017 starteten die Mitglieder des Jeremia Chores zusammen mit ihren Familien zum Jahresausflug nach St. Englmar.
Bei herrlichem Wetter steuerten sie zunächst den Baumwipfelweg an. Im Rahmen einer kurzweiligen interessanten Führung lernte die Gruppe den Lebensraum Wald in luftiger Höhe bis zu 30 m kennen. Auch die Geschichten über die „Waldgeister“ sowie viele Tierstimmen hörten die Chormitglieder auf dem Weg durch die Baumkronen und genossen dabei einen wunderbaren Ausblick.
Nach der Führung hatte jeder noch Gelegenheit, sich den Weg der optischen Phänomene sowie das Haus am Kopf (siehe Foto) anzusehen. So manch lustiger Schnappschuß konnte hierbei gemacht werden.
Nach einer kleinen Stärkung ging es nur ein paar Kilometer weiter ins Bayerwald Xperium.
Die singfreudige Truppe begab sich im wieder im Rahmen einer Führung auf eine ganz besondere Reise, auf der sie Naturphänomene mit allen Sinnen kennenlernten. An über 100 Experimentierstationen kann man in dem Museum ganz besonderer Art Naturwissenschaften kennenlernen und durch eigenes Ausprobieren auch verstehen.
Beide Ziele fanden großen Anklang bei den Ausflugsteilnehmern, egal ob groß oder klein, worüber sich Chorleiterin Olivia Schwate sehr freute.
Am Abend machte sich die Truppe gut gelaunt auf den Rückweg, um den Abend in Bad Birnbach noch gemütlich ausklingen zu lassen.
 
Olivia Schwate