Die Pfarrgemeinde Kirchberg feierte am Palmsonntag den Beginn der Karwoche. Eine große Anzahl von Gläubigen versammelte sich am oberen Parkplatz, bei der Kirche, wo Pfarrer Johann Schoßleitner die mitgebrachten Palmbuschen segnete. Feierlich zogen anschließend die Gläubigen und die verschiedenen Abordnungen der Ortsvereine mit dem Geistlichen und den Ministranten in die Pfarrkirche St. Pankratius ein. Pfarrer Johann Schoßleitner, Pastoralassistentin Teresa Aigner und Probst Marianne brachten beim Gottesdienst den Kirchenbesuchern die Passion näher und luden sie ein, sich mit Jesus auf den Weg hin zur Karwoche zu machen. Mit viel Applaus bedankte man sich bei der Eichberg-Musi und der Organistin Brigitte Reisböck für die feierliche musikalische Gestaltung des Gottesdienstes. Einen ganz besonderen Dank galt auch dem kath. Frauenbund für die Anfertigung und den Verkauf der Palmbuschen. Zum Schluss bekam noch jeder kleine Kirchenbesucher Süßigkeiten als „Trägerlohn“. Das traditionelle Weißwurstfrühschoppen im Haus der Feuerwehr nach dem Gottesdienst durfte auch dieses Jahr nicht fehlen.

 

(Anita Schnall)