Bei einem Sonntagsgottesdienst wurden sieben Kinder aus der Kommuniongruppe in die Schar der Bayerbacher Ministranten aufgenommen. Sie stellten sich der Pfarrgemeinde vor und erklärten dabei unter anderem die Bedeutung von Kreuz, Altarglocken, Leuchtern und Weihrauch für die Messfeier. Besonders freuten sich die neuen Ministranten als ihnen Pfarrvikar Pater Kuriakose und Oberministrant Matthias Lehner Ministrantenplaketten und Ministrantenausweise überreichten. Die aktiven Ministranten sowie Pfarrgemeinderatsvorsitzende Maria Hager hießen sie in der Gruppe der Bayerbacher Ministranten willkommen. Insgesamt sind in der Pfarrei Bayerbach jetzt 21 Ministranten aktiv und freuen sich jederzeit über weitere Interessenten.